Platzbeschreibung

Der GC Weitra ist ein anspruchsvoller sehr abwechslungsreicher Golfkurs mit nicht allzu großen Grüns jedoch ziemlich onduliert. Jedes Loch bietet eine eigene Charakteristik, keines gleicht auch nur annähernd dem anderen und somit wird die Golfrunde in Weitra für jede Spielstärke zur Herausforderung. Unsere Bunker wurden strategisch gut angelegt, ebenso Wasserhindernisse, diese können auf unserer Anlage auf einzelnen Spielbahnen den Golfer sehr fordern, denn er muss zwischen Risiko und passiver Variante entscheiden.

Greenfeespieler sind zu jeder Zeit herzlich willkommen, auch der beste Freund des Menschen ist ein gern gesehener Gast.

Mindest-Handicap für Gäste: -54

Unser Signature Hole:

Das Signature Hole des Platzes wartet gleich zum Start in die Runde, denn was für Kitzbühel die Hausbergkante ist, war vor ca. 50 bis 60 Jahren für die Weitraer Jugend die Skipiste – auch genannt „Jagaberg“. Mit Blick auf das Schloss Weitra, die Waldviertler Schmalspurbahn und die älteste Braustadt Österreichs beginnt heute für die Golfer mit dem Abschlag auf der 1 eine beeindruckende, unvergessliche Golfrunde, die wohl für immer in Erinnerung bleiben wird.

Pro-Tipp:

„An manchen Bahnen wirkt es durch die breiten Fairways einladend den Ball weit zu schlagen, ich rate aber dazu öfters auf Eisen zurück zu greifen und die doch eher kleineren Grüns taktisch an zu spielen. So erreicht man einen besseren Score.

Lassen Sie sich von der schönen Landschaft inspirieren und genießen Sie die abwechslungsreiche Golfrunde“, ein Tipp von Paul Rosiny, Head Pro des GC Weitra

Golfclub Weitra
Hausschachen 313
3970 Weitra

Telefon: +43 (0)2856 – 2058
Mail: gcweitra@golf.at

Öffnungszeiten Sekretariat

Ab November ist das Sekretariat geschlossen.

Golfbetrieb

Auf unseren Wintergrüns (ab November) kann an frostfreien Tagen ohne Schnee auf den Löchern
10 bis 18 gespielt werden.
(Anmeldung im Restaurant, Kosten EUR 15,00)